Hintergrundbild, Feuerwehrfahrzeuge

Neues von der Feuerwehr Zetel


Blutspende-Aktion in Zetel


Veröffentlicht am: 17.03.2017

Kategorie: Nachrichten

Technische Hilfeleistung, BAB29

  • Datum: 17.03.2017
  • Alarmierung: 08.14 Uhr
  • Einsatzende: 08.49 Uhr
  • eingesetzte Kräfte: 1/15
  • Fahrzeuge: ELW, TLF16/25, RW 1, LF 16/12

Auf der A29 soll ein Lkw angefangen haben zu brennen. Dies war der Grund für eine Alarmierung der Ortsfeuerwehren Zetel und Neuenburg. Die Kräfte rückten sofort aus, konnten jedoch an der Einsatzstelle schnell feststellen, dass die Rauchentwicklung durch einen geplatzten Motor entstanden ist. Die Einsatzkräfte streuten mit Hilfe von Ölbindemittel die Einsatzstelle so ab, dass sich kein Motoröl ausbreiten kann.

Die Einsatzstelle wurde an die Autobahnpolizei übergeben.


Veröffentlicht am: 17.03.2017

Kategorie: Einsätze

Personensuche, Urwald

  • Datum: 14.03.2017
  • Alarmierung: 16.15 Uhr
  • Einsatzende: 17.52 Uhr
  • eingesetzte Kräfte: 1/15
  • Fahrzeuge: ELW, ATV, TLF16/25, RW 1, MTW

Bereits seit einem Tag suchten Rettungskräfte nach dem 81-jährigem, demenzkranken Botho Venohr, der aus dem Alten-und Pflegeheim in Osterforde verschwunden ist.

Die Feuerwehr Zetel wurde am Dienstagnachmittag alarmiert, um einen Waldsektor zu durchsuchen, der von der Einsatzleitung vorgegeben wurde. Die Kameraden rückten aus und durchsuchten das Gelände nach der vermissten Person. Den Vermissten haben die Kräfte hierbei jedoch nicht auffinden können.

Haben Sie Botho Venohr gesehen, oder können Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben,  melden Sie sich bei der Polizei Varel (Tel. 04451/923115).

Botho Venohr  ist laut Polizei mit blauen Jeans, einem grauen Wintermantel und dunkelblauer Schiebermütze bekleidet.

 

Kai Lüken, Pressesprecher


Veröffentlicht am: 14.03.2017

Kategorie: Einsätze

Personensuche, Urwald

  • Datum: 14.03.2017
  • Alarmierung: 13.15 Uhr
  • Einsatzende: 16.16 Uhr
  • eingesetzte Kräfte: 1/2
  • Fahrzeuge: ELW, ATV

Für die laufende Personensuche hat die Polizei die Freiwillige Feuerwehr Zetel über die Leitstelle Wilhelmshaven/Friesland um Amtshilfe gebeten.

Eine Besatzung für das ATV wurde alarmiert und rückte zusammen mit dem ELW als Einheit aus. Mit Hilfe des ATV’s wurden, zusammen mit der Polizei, mehrere Waldwege abgesucht.

Da die Suche erfolglos blieb, wurde gegen 16:15 Uhr ein Gemeindealarm ausgelöst.

Kai Lüken, Pressesprecher


Veröffentlicht am: 14.03.2017

Kategorie: Einsätze